Trauer um plötzlichen Tod von Christian Baumert - Termin für die Beisetzung

Die Beisetzung findet am Dienstag, 28.07.15 um 11.00 Uhr auf dem Luisenfriedhof III in der Backsteinfriedhofskapelle, Fürstenbrunnen Weg 37-67 in 14059 Berlin-Charlottenburg (Westend) statt.

Liebe Vereinsmitglieder und Schachfreunde unseres Vereins,

 

mit tiefer Bestürzung und großer Trauer haben wir am 15.07.15 vom plötzlichen Tod unseres Schachfreundes Christian Baumert erfahren; er erlag den Folgen eines Herzinfarktes.

 

Christian wurde am 23.02.1968 in Rhede, „Das Lächeln im Münsterland“, geboren.

Dieses Lächeln brachte Christian mit nach Berlin und spielte seit über 25 Jahren in unserem Verein. Stets war er ein zuverlässiger und von allen Seiten geschätzter Mannschaftsspieler - nicht zuletzt, weil er auch ein großer Kämpfer war: Ein Remis gab es nicht vorschnell, sondern wurde erspielt.

Mit seinem freundlichen und umgänglichen Wesen hat Christian auch aktiv bei der Jugendarbeit im Verein mitgeholfen.

Seit längerem war Christian beruflich stark eingebunden, sonst wäre sein Engagement für den Verein noch größer gewesen.

Aber wann immer es ihm möglich war, stand er unserem Verein zur Verfügung und war mit vollem Einsatz am Brett – Christian hatte ein großes Herz, leider hat es nun viel zu früh mit 47 Jahren aufgehört zu schlagen.

 

Unsere Anteilnahme gilt den Eltern und Schwestern von Christian.

 

Die Beisetzung findet statt:

am morgigen Dienstag, 28.07.2015

um 11.00 Uhr

auf dem Luisenfriedhof III in der Backsteinkapelle

Fürstenbrunner Weg 37-67

in 14059 Berlin-Charlottenburg ( Westend ).

 

 

http://www.sglasker.de/Docs/articleimages/8e51c1e1-e26b-48e5-b1b3-204e6fa9cf47_Bild1126.jpg

Lichtenrader Herbst 6. Runde 16 von 15 BFL - 3. Runde
Zurück Print