Oberliga: Knapper Sieg gegen Rotation Pankow

4,5 zu 3,5 lautete das knappe wenn auch verdiente Ergebnis gegen den bisher Zweitplatzierten in der Oberliga.

Zwischendurch sah es sogar nach einem höheren Sieg aus.

Walter Becker hatte eine sehr gute, wenn nicht gewonnene Stellung, die er leider im 39. Zug verdarb.

Michael Bilek erspielte durch ein feines Figurenopfer eine druckvolle Stellung die letztendlich in einem so gut wie gewonnenen Endspiel mündete. Er griff jedoch im 41. Zug fehl und musste letztendlich in das Remis einwilligen.

Dirk hatte eine heisse Stellung, die jedoch auch nur für Remis reichte.

An Brett sieben und acht wurde wieder einmal aufgeräumt (Bisher erspielten Maxim und Sebastian jeweils 4 aus 5 Punkten, also 8 aus 10 an Brett 7 und 8).

Während Sven nach dem Anwenden der Eröffnungsvorbereitung nicht mehr allzusehr in Kampfeslaune war und auch Werner einem alten schachlichen Weggefährten kein Haar krümmen wollte (in ausgeglichener Stellung natürlich), musste Adis über die volle Distanz von sechs Stunden gehen, um dann letztendlich in einem Damenendspiel ein Dauerschach zu erreichen.

Hiermit haben wir den Großteil der Punkte, die zum Klassenerhalt notwendig sind, in der Tasche.

Ein Aufstieg ist nur noch theoretisch zu schaffen.

Aber wir haben noch schöne Kämpfe vor uns, in denen wir den möglichen Aufsteigern das Leben schwer machen können.

Ein Platz unter den ersten Dreien ist möglich.

 

Sebastian Müller

Mannschaftsleiter und Präsi

P.S.: Einen extra Gruß an Maxim; mir ist es immer eine Freude seine Angriffsbatterien am Nebenbrett zu verfolgen.

Oberliga Nord Staffel Ost 

Runde 5:

 

Rotation Pankow II 3½-4½  SG Lasker 

  2  Steinhagen    1 : 0  Becker         1

  3  Werner        ½ : ½  Paulsen        2

  4  Boewer        ½ : ½  Horn           3

  5  Buck          ½ : ½  Bilek          4

  6  Volkmer       ½ : ½  Artukovic      5

  7  Schulz        ½ : ½  Pueschel       6

  8  Miersch       0 : 1  Piz            7

  9  Duester       0 : 1  Mueller       11

 

Tabelle:

 

 1. Oberschöneweide    5 23½:16½   9- 1

 2. SF Berlin II       5 23½:16½   7- 3

 3. SK Zehlendorf II   5 22 :18    6- 4

 4. Rotation Pankow II 5 21 :19    6- 4

 5. SG Lasker          5 20½:19½   6- 4

 6. SK König Tegel II  5 20½:19½   5- 5

 7. Greifswalder SV    5 18 :22    5- 5

 8. VBSF Cootbus       5 20 :20    3- 7

 9. SC Fr. Lichtenb.   5 17 :23    3- 7

10. ESC Eberswalde     5 14 :26    0-10

 

Übrige Mannschaftskämpfe der 5. Runde in der Oberliga

 

Greifswalder SV    2 - 6  SF Berlin II

  1  Teschke       ½ : ½  Wendt          1

  4  Bartolomaeus  0 : 1  Lundin         3

  7  Kalhorn       0 : 1  Weber          4

  9  Woll          0 : 1  Kurz           6

 11  Koepcke       1 : 0  Niehaus        7

 12  Stubbe        0 : 1  Dimitrijeski   8

 13  Valet         ½ : ½  Domingo        9

 14  Leisner       0 : 1  Glantz        10

 

ESC Eberswalde     2½-5½  SC Fr. Lichtenb.

  1  Rolle         ½ : ½  Rohde          1

  2  Neubauer,B    ½ : ½  Rennoch        2

  3  Gurack        ½ : ½  Haessler       3

  4  Neubauer,A    0 : 1  Sawatzki       4

  5  Sydow         0 : 1  Baumbach       5

  6  Jesse         ½ : ½  Eisentraeger   6

  7  Zoll          ½ : ½  Krug           7

  8  Luetje        0 : 1  Ellenberg      8

 

VBSF Cootbus       3½-4½  SK Zehlendorf II

  1  Spivak        ½ : ½  Ribic          2

  2  Schulz        0 : 1  Janaszak       4

  3  Reichmann     ½ : ½  Reichenbach    5

  4  Berndt        ½ : ½  Gruzmann       7

  5  Berthold      ½ : ½  Bulthaupt      8

  6  Kretzschmann  ½ : ½  Kalabic        9

  7  Birk          0 : 1  Schmidbauer   11

  8  Urban         1 : 0  Rovenski      12

 

SK König Tegel II  3 - 5  Oberschöneweide

  2  Lipinsky      0 : 1  Rosenthal      1

  3  Giemsa        0 : 1  Schoewel       2

  4  Thiele,M      0 : 1  Postler        3

  8  Kachibadze    ½ : ½  Kleeschaetzk   4

  9  Schulz        1 : 0  Syre           5

 10  Jahnz         0 : 1  Thormann       6

 11  Maxion        1 : 0  Hannebauer     7

 13  Rath,A        ½ : ½  Jauk           8

 

BMM 08/09 Korrektur 25.09.2008 16 von 15 Frohe Weihnachten !!
Zurück Print