BMM Kämpfe sind abgesagt bis Ende des Jahres

Die Corona-Epidemie hat den Berliner Schachverband dazu bewogen die BMM Kämpfe bis Ende des Jahres abzusagen.

O-Ton von der Webseite des Berliner Schachverbandes:

"Liebe Schachfreunde,

erst vor 6 Tagen gab es das "2G-Update" zur BMM, doch seither ist das Infektionsgeschehen leider weiter rasant fortgeschritten.

Der Spielbetrieb des BSV wird aufgrund der aktuellen Entwicklung zunächst bis zum Jahresende ausgesetzt.

Konkret bedeutet das, dass die zweite Runde der BMM auf den 22. Mai 2022 und die dritte Runde auf den 19. Juni 2022 verschoben wird. (Ja, das heißt wir spielen die Runden in der Reihenfolge 1-4-5-6-7-8-9-2-3, wenn nun alles so bleibt, damit die Heim- und Auswärtsspiele für die anderen Runden bestehen bleiben.)

Der Kalender (zu finden unter Mitteilungen -> Spielausschuss) ist entsprechend angepasst.

Zum Jahreswechsel wird die aktuelle Situation dann neu bewertet werden.

Die Oberliga liegt nicht im Bereich "Spielbetrieb des BSV", hier kann ich zur aktuellen Situation leider nichts sagen."

 

DSOL 1. Runde 1 von 15 BBMM Berliner Blitzmannschaftsmeisterschaft 2021
Zurück Print