SG Lasker gratuliert Deutschem Meister GM Kalinitschew

Sergej Kalinitschew vom SC Kreuzberg mit 7/9 nach Wertung vorne

Berlin hat wieder einen Deutschen Meister:

Sergej Kalinitschew vom SC Kreuzberg, auf Rang fünf gesetzt, erreichte ebenso wie der Setzlistenerste GM Rasmus Svane (HSK) sieben Punkte aus neun Partien.

Dass er einen Rückstand von einem halben Punkt aufholen konnte, verdankte er nicht nur seinem Sieg gegen Thilo Kabisch (SK Schmieden/Cannstatt) in der letzten Runde, sondern auch der Berliner Schützenhilfe von FM Daniel Malek (SK Zehlendorf), der gegen Svane remisierte.

Die SG Lasker gratuliert dem neuen Titelträger aus Berlin herzlich !

Hier der Link zum Artikel auf "chessbase.com": http://de.chessbase.com/post/kalinitschew-siegt-auf-der-zielgeraden

Jugend-Sommeropen 10 von 15 Lichtenrader Herbst 2016 - Stand nach 7 Runden
Zurück Print