Der Deutsche Meister von 2010 kommt!

Training und Simultan mit GM Niclas Huschenbeth am 5.11.16

Der Deutsche Meister von 2010 ist zu Gast bei der SG Lasker!


GM Niclas Huschenbeth hält am 5. November um 15:00 Uhr zunächst eine Trainingseinheit zum Thema „Psychologie im Schach“. Dabei wird es einerseits um die generelle Einstellung zum Schachsport gehen, aber auch praktische Hinweise wie der Umgang mit Remisangeboten werden nicht zu kurz kommen. Das Training richtet sich an Turnierspieler aller Spielstärken.

Danach folgt eine Simultanvorstellung an zwanzig Brettern. Dabei hat GM Huschenbeth keine Obergrenze für die Spielstärke der Teilnehmer festgelegt, wie das mancher Ex-Weltmeister praktiziert. Es sind also auch hier Spieler aller Spielstärken willkommen.

Für die wenigen Teilnehmerplätze wird eine Gebühr von 20,– € berechnet, die bar vor Ort zu entrichten ist. Mitglieder der SG Lasker zahlen eine vergünstigte Gebühr und werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt. Bei Überbuchung entscheidet das Los. Für Zuschauer ist der Eintritt frei, solange der Platz ausreicht. Anmeldungen bei allen Vorstandsmitgliedern oder an qno-schach@qno.de.

Der erste große Erfolg von GM Niclas Huschenbeth war der Sieg bei der Deutschen Einzelmeisterschaft U14 2005. Seit dem folgenden Jahr spielte er in der Bundesliga für den HSK. 2010 gewann er – als Nr. 16 der Setzliste überraschend – die Deutsche Meisterschaft. Bereits im nächsten Jahr errang er die beiden noch fehlenden GM-Normen und damit den FIDE-Titel eines Internationalen Großmeisters. In den Jahren 2010 bis 2012 startete er für die deutsche Nationalmannschaft bei der Schacholympiade (nur 2010) und im Mitropa-Cup, bevor er für sein Studium in die USA übersiedelte.

Lichtenrader Herbst 2016 16 von 15 Weihnachtsgrüße
Zurück Print