Lichtenberger Sommer 2016

Stand nach 3 Runden: 13 Spieler sind verlustpunktfrei mit 3 aus 3 Es führt IM Dieter Morawietz aus Köln vor dem Berliner FM Philipp Lersch ( SC Kreuzberg ). Ein Trio ist für unseren Verein am Start: Werner Püschel, Herbert Bauder und Bernhard Koerber Werner (2/0/1) und Herbert (1/2/0) haben beide 2 aus 3; Bernhard hat mit 0 aus 3 einen Fehlstart.

Seit Samstag, 13.08.2016, läuft wieder das größte Berliner Open-Turnier, der Lichtenberger Sommer 2016".

208 Teilnehmer(innen) aus 9 Ländern sind diesmal am Start, deutlich weniger Nationen als in früheren Jahren.

Auch die Anzahl der Titelträger, vor allem Großmeister, ist deutlich geringer als früher: Nur je 1 GM und WGM sind dabei, 5 IM, 10 FM und 3 CM.

Der einzige GM aus Russland, Vladimir Dobrov ( Perowo Moskau ), liegt durch die schlechteste Zweitwertung am Ende des 13-köpfigen Spitzenfeldes, dass bisher noch keinen Punkt abgegeben hat und somit 3 aus 3 aufweist.

Die weilbliche deutsche GM, Tatjana Melamed ( AE Magdeburg ) liegt in der Verfolgergruppe mit 2,5 aus 3.

Aus unserem Verein nehmen drei Spieler teil:

Werner Püschel, Herbert Bauder und Bernhard Koerber

Während Werner und Herbert das 1. Drittel des Opens gut überstanden haben - mit jeweils 2 aus 3, lief es für Bernhard leider noch nicht so erfolgreich - mit 0 aus 3 hofft er aber nun heute sicherlich auf seinen ersten Erfolg im Turnier.

Viel Erfolg für die heutige 4. Runde.

Hier die Linkadresse zur Turnierseite mit allen Infos:

http://www.friesen-lichtenberg.de/Lichtenberger_Sommer/LS_16/lichtenberger_sommer_2016.htm

Gruß Stephan T.

Lichtenrader Herbst 2016 16 von 15 Weihnachtsgrüße
Zurück Print