Vereinsmeisterschaft: B-Turnier mit echtem Finale!

Wolny verliert gegen Hentley, Miowitz nur noch einen halben Punkt hinter Platz 1. Keine Verlegungen in der letzten Runde möglich!

Tobias Wolny hat den ersten Matchball vergeben. Mit einem Sieg gegen Darryl Hentley hätte er vorzeitig Klassensieg und Aufstieg sichern und mit mindestens 1,5 Punkten Vorsprung in die letzte Runde gehen können. Hentley gewann aber die Partie und sorgte so für ein echtes Finale: Torsten Miowitz nutzte seine Chancen gegen Stephan Reeger und verkürzte den Abstand zum Tabellenführer auf einen halben Punkt. Nun kann er mit einem Sieg den lange führenden Wolny doch noch auf den letzten Metern überholen.

Spannender wird der Kampf um Platz 3: Moritz Maibaum schlug Janis von Schönfeld, Frank Richter hatte frei (er hätte gegen den zurückgetretenen Stefan Gölling gespielt). Damit sind beide punktgleich. Wenn sie ihre Schlusspartien (Maibaum–Reeger, Böhme–Richter) gewinnen, muss die Wertung entscheiden.

Zur Sicherheit weise ich nochmals darauf hin, dass die Partien der letzten Runde nicht verlegt werden können!

Vereinsmeisterschaft 2015/2016

Lichtenrader Herbst 2016 16 von 15 Weihnachtsgrüße
Zurück Print