BFL - 9. Runde

In der Schlussrunde besiegte unsere Mannschaft den Staffelsieger SK Tempelhof mit 3,5:0,5 !!!

Die gemeinsame Schlussrunde der Berliner Feierabendliga fand am gestrigen Donnerstag ( 28.04. ) bei der TSG Oberschöneweide in Köpenick statt.

26 Teams aus drei Staffeln waren auf zwei große Räume verteilt und lieferten sich zwischen 19.00 Uhr und 23.00 Uhr spannende Wettkämpfe.

Leider gab es wieder wenige Teams, die gar nicht oder nicht komplett zur Schlussrunde angetreten sind.

Dazu gehörte auch unser Gegner in der B-Staffel, der SK Tempelhof, der bereits vor dieser Schlussrunde als Staffelsieger feststand.

Dadurch haben bei unserer Mannschaft Jorge Idelsohn am Spitzenbrett und Carl Philip Spors an Brett 2 kampflos gewonnen.

Als Moritz Maibaum nach einem Qualitätsgewinn seine Partie sicher zum 3. Sieg-Brettpunkt beendete, war der Mannschaftssieg erreicht.

Mit 6 aus 7 ist Moritz auch bester Mannschaftsspieler und verbessert seine DWZ ( inoffiziell ) um weitere 115 Punkte ! - Gratultion zu dieser tollen Leistung :)

Als letzter Spieler lieferte ich an Brett 4 meinem um 550 DWZ-Punkte stärkeren Gegner ( 1985 DWZ ) einen großen und langen Kampf und in großer Zeitnot - beide Spieler hatten nur noch wenige Minuten für über 15 Züge ( in der Feierabendliga gibt es kein Extrazeit ) - nahm mein Gegner das Remisangebot an.

Somit hat unser Team dem Staffelsieger zum Abschluss mit 3,5:0,5 eine ordentliche "Klatsche" verpasst :)

Ich danke allen in dieser Saison eingesetzten Spielern für ihre Teilnahme - mit 10 MA-Punkten und 20 Brettpunkten beendet unser Team die Saison auf einem 5. Platz im zentralen Mittelfeld.

Hier der Link zum BMM-Sript mit allen Schlusstabellen der Feierabendliga auf der untersten Ebene der Baumstruktur:

http://www.mattzug.de/bmm/skript/

Gruß Stephan T.

Lichtenrader Herbst 2016 16 von 15 Weihnachtsgrüße
Zurück Print