Über 1000 Besucher in einem Monat auf SGLasker.de

Wir haben innerhalb eines Monats mehr als 1000 Besucher gehabt. Dies ist eine bereinigte Zahl ohne Suchmaschinen oder Mehrfachaufrufe von Webseiten.

Die Statistik im Einzelnen

Viele dieser Besucher kommen über die Seite des Berliner Schachverbandes zu uns (fast 400 Besucher in einem Monat).

Ungefähr 500 Besucher pro Monat tippen die Adresse direkt in den Webbrowser oder haben einen Link in einer Email angeklickt.

Fast 100 Besucher kamen im letzten Monat über die Seite des Deutschen Schachbundes.

Weniger als 100 Besucher kommen zurzeit über Google oder andere Suchmaschinen.

Viel Potential

Wir freuen uns über jeden einzelnen Besucher. Die große Anzahl von Besuchern ist ein weiterer Ansporn unsere Angebote auch Online weiter auszubauen, um den Appetit auf unseren Verein und das Schachspiel im Allgemeinen anzuregen.

Sehr habe ich mich über unseren neuen Autor Roman Matzkowiak gefreut.

Nachdem ich Ihm das Kennwort für unser System nebenbei in einem Gespräch zusteckte, war er in Kürze dabei die ersten Artikel zu schreiben und ist als Redakteur unverzichtbar geworden.

Vielen Dank dafür, Romi.

Wie geht es weiter?

Eine wichtige Idee ist auf jeden Fall die Verbindung unserer Webseite mit dem Vereinsleben, indem wir die Meldungen ausgedruckt im Verein auslegen werden. Noch sind nicht alle Mitglieder Online und mancher wird vielleicht erst beim Vereinsabend die Muße finden, die Neuigkeiten zu studieren.

Eine kleine Neuigkeiten betrifft die Partien aus der Oberliga Nordost, in der unsere 1. Mannschaft zur Zeit spielt, die jetzt online anzusehen sind. Unsere Mannschaftskämpfe beginnen ab den Partien 9, 65 und 97 (Drei bisher gespielte Runden sind online, die vierte Runde liegt noch nicht in elektronischer Form vor).

Schaut auf jeden Fall mal wieder hier vorbei, um zu sehen was es neues bei Lasker gibt und wenn Ihr die Zeit findet, dann schaut bei uns im Verein vorbei im S-Bhf. Lichterfelde West in Berlin.

Sebastian Müller
(Vorsitzender)

P.S.: Ehrlicherweise muss man sagen, dass es besser ist von Besuchen als Besuchern zu sprechen, da eine eindeutige Abgrenzung, spätestens wenn die selbe Person an unterschiedlichen Rechnern sich die Seite anguckt, kaum möglich ist. Ein bisschen Schönfärben ist erlaubt, oder?

Rudolf Teschner Turnier zu Himmelfahrt 2023 16 von 15 Schnellschachturnier am Fr, den 17.05. ab 19:00 Uhr
Zurück Print